SCIENCE ON A SPHERE

Science On a Sphere – kurz „Der Globus“ genannt - ist ein dynamischer Globus, der mithilfe von Animationstechniken die Erde veranschaulicht. Die hochmoderne und hoch entwickelte Technik veranschaulicht nicht nur die Atmosphäre, die Ozeane und Kontinente, den Mond und das Sonnensystem, sondern visualisiert zudem auf eine beeindruckende und leicht verständliche Weise die globalen Folgen des Klimawandels. 

Die Daten für das immense Science On a Sphere-System stellen die amerikanischen Organisationen NASA (National Aeronautics and Space Administration) und NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) mit wöchentlichen Updates zur Verfügung. Der Globus kann mit mehr als 800 Datensätzen reine Unmengen an Daten variieren. Ob weltweite historische, heutige oder zukünftige Wasserstände oder moderne globale Facebook-Vernetzungen: Hier wird alles visuell veranschaulicht.



“Es ist nicht immer leicht, Wissen über den Klimawandel zu vermitteln. Die doch etwas abstrakte Substanz erschwert es, sich dem Thema zu stellen, weshalb gerade die Visualisierung zu einem der wichtigsten Werkzeuge überhaupt zählt”


- Jesper Theilgaard, Dansk Meteorolog

 

  

 

LIVEPROGRAMME UND SIMULATIONEN

Erhalten Sie einen Einblick in die Erdveränderungen, die im Zeitraum von 19.000 v. Chr. bis 10.000 n. Chr. aufgetreten sind. Von der Kulmination der Weichsel-Kaltzeit bis heute wird hier mithilfe von Simulationen veranschaulicht, wie beispielsweise das Eis in der Zukunft schmelzen und der Meeresspiegel ansteigen wird. Oder erleben Sie die Visualisierung der Abschmelzung der Polkappen bis in das Jahr 2100. 

Der Globus ermöglicht Liveprogramme und Simulationen der unterschiedlichsten Szenarien.

 

MEHR WISSEN – VON DER MILCHSTRAßE BIS ZUM MEERESBODEN

Mit dem Globus werden Daten lebendig und begreifbar. Hier finden Sie nicht nur Informationen zum Klimawandel. Hier wird ebenfalls veranschaulicht, wie viele Menschen gleichzeitig global gesehen das Facebook nutzen, wo der meiste Strom verbraucht wird oder wie der Mond wirklich aussieht. Mehr als 800 Datensätze machen es möglich. Und mit jedem wird ein neuer Winkel der Erde entschleiert.

spacer

spacer

WER KANN DEN GLOBUS NUTZEN?

Der Globus steht Schulklassen, Forschern, Vereinen, Unternehmen, Gruppen und vielen anderen zur Verfügung. Er ist das optimale Werkzeug im klima- und umweltschutzbezogenen Unterricht auf allen Klassenstufen und einzigartig zur visuellen Veranschaulichung der nationalen und internationalen Klimaforschung von heute, gestern und morgen. Aber auch Privatpersonen haben die Möglichkeit ihn zu erleben. Der Globus veranschaulicht die Erde auf eine Weise, die Menschen jeden Alters fesselt.

Preis pro Stunde (zzgl. MwSt.)

DKK 2.000,-

 

Den Globus buchen

spacer

spacer

"Ein herzliches Dankeschön die kompetente, spannende, interessante und faszinierende Reise ins Universum. Und nicht zuletzt für das neueste Wissen auf dem Gebiet. Der Globus ist fantastisch. Ein gutes Erlebnis, das mit Sicherheit wiederholt werden wird. Dankeschön! :)"

- Susanne Christensen auf Facebook

 

"Wir haben soeben eine Präsentation mit dem Thema Erdbeben erlebt. Es war super spannend. Der Durchgang kompetent und der Globus als solcher ist ein stimmungsvolles und imposantes Vermittlungswerkzeug. Die Kinder saßen wie gebannt, wir ebenso"

- Henrik Madsen via Facebook

spacer

spacer

GEMEINSAM REISEN

Lolland bietet eine Fülle von spannenden Attraktionen und Ausflugszielen. Empfehlenswert ist beispielsweise dieser Ausflug, der u. a. gemütliches Beisammensein mit hochaktuellen Fragen zu den Themen Klima und Ökologie und leckerem Essen vereint. 

Besuchen Sie Knuthenlund, einen der größten Biolandwirtschaftsbetriebe Dänemarks, mit seinem urigen Hofladen, fahren Sie weiter nach Holeby und erleben Sie das einzigartige Ambiente der alten Højbygaard Papierfabrik, in der wir Sie mit einem köstlich zubereiteten Lunch erwarten. Im Anschluss darauf folgt eine halbstündliche Präsentation des Science On a Sphere-Globus im Visual Climate Center. Hier verdeutlichen Visualisierungen von Themen, die unser Klima betreffen, welche Bedeutung der menschliche Verbrauch der globalen Ressourcen für die Welt, Dänemark und nicht zuletzt auch für Lolland hat. Zum Abschluss geht es nach Kramnitse, wo Sie mit Kaffee und Kuchen verwöhnt werden, wenn Sie nicht lieber einen Abstecher in das Fehmarnbeltquerung Infocenter machen wollen.

spacer

spacer

Für weitere Informationen:

 

 40 19 07 85
info@factorylodge.com

spacer

spacer